Typisch deutsche Getränke

Erfahren Sie mehr über deutsche Biere und Bierkultur.

Sauerbraten ist eines der typisch deutschen Gerichte.

Für einen Sauerbraten kann jedes Fleisch verwendet werden, das bis zu 10 Tage in Wein, Essig, Gewürzen und Kräutern mariniert wurde, bevor es gewürzt wird.

Dieses Gericht eignet sich auch hervorragend, um preiswerte Rindfleischstücke zart zu machen. Schweinebraten ist ein traditionelles bayerisches Gericht, das in den meisten Bierstuben serviert wird. Er wird in der Regel mit Sauerkraut und Knödeln (Knoedel) serviert und passt gut zu einem knackigen Pils.

Brezel

Obwohl sie unter beiden Namen verkauft werden, ist Brezel der deutsche Begriff für "Brezel".

Brezeln werden aus einem langen Teigstreifen hergestellt, der zu einem Knoten gefaltet und dann gekocht wird, bevor er gebacken wird, und sind in Bäckereien und an Straßenständen erhältlich. Das Ergebnis ist eine knusprig braune Außenseite und ein herrlich fluffiges Inneres. Die Brezel wird dann mit Salz, Körnern oder Käse gewürzt und mit einem Senfdip serviert. Obwohl die Ursprünge der Brezel umstritten sind, werden sie seit langem mit christlichen Festen in Verbindung gebracht, wobei viele Menschen die Knotenform als Darstellung der heiligen Dreifaltigkeit betrachten.

Schwarzwälder Kirschtorte

Eine Schwarzwälder Kirschtorte ist eine köstliche Torte, die Sie vielleicht kennen. In diesem Schokoladenbiskuit sind Kirschen, Marmeladenfüllung und Sahne verarbeitet. Sie stammt aus dem Südwesten Deutschlands, wo der Schwarzwald liegt, wie der Name schon sagt. In Deutschland ist das nachmittägliche Kuchenessen mit Kaffee, auch Kaffee und Kuchen genannt, ein beliebter Zeitvertreib, vor allem an Wochenenden im Kreise der Familie. Zu dieser Zeit ist die Schwarzwälder Kirschtorte sehr beliebt.
mehr lesen

Variant 1

Was essen die Deutschen gerne?

Die Deutschen schätzen deftige Hausmannskost, vor allem die nationalen und regionalen Spezialitäten, über die wir gesprochen haben. Doch vor allem in den kosmopolitischen Städten beginnen die Menschen, sich für die ausländische Küche zu öffnen. In den Großstädten können Sie Gerichte aus den Vereinigten Staaten, Frankreich, Italien, Thailand, China und Indien essen.

Was trinkt man in Deutschland?

Schwarzer Filterkaffee wird in der Regel als erstes am Morgen und über den Tag verteilt getrunken. Bei Kaffee und Kuchen, wenn Milch oder Sahne hinzugefügt werden, wird Kaffee jedoch auch am Nachmittag mit Kuchen getrunken.

Alkohol

Zu den Mahlzeiten trinken die Einheimischen Säfte wie Apfelsaft und Sprudelwasser. Ebenfalls erfrischend und beliebt ist Saft gemischt mit kohlensäurehaltigem Wasser (Schorle). Erwachsene in Deutschland konsumieren häufig Alkohol. In Kneipen, Restaurants und zu Hause sind Bier, Schnaps, Branntwein und deutsche Weine wie Riesling sehr beliebt.